Bahnverkehre und Papierlogistik

Wir freuen uns mitzuteilen, daß sich auf unseren beiden Gleisanschlüssen wieder deutlich mehr bewegt hat. So konnten wir im ersten Quartal nahezu dieselbe Anzahl Waggons abwickeln, wie im gesamten Jahr 2018.

Dies ist zum einen sicherlich dem Laderaumengpaß auf der Straße geschuldet, jedoch hoffen wir, daß sich vor der in aller Munde befindlichen Klimadiskussion auch bei der Verladerschaft das Bewußtsein zugunsten des umweltfreundlichen Güterverkehrsträger Schiene weiter nachhaltig entwickelt...

Den Hintergrund bilden Verladungen mit Rollenpapier aus Skandinavien via Schiene welches uns durch unseren Partner Augsburger Localbahn an unserem eigenen Gleisanschluss angedient wird. Die Rollen werden in der Folge an unserem Terminal entladen und für den Weitertransport zum Endempfänger via LKW vorbereitet.