Nachruf zum Tod von Ute Grill

Es war der 01.08.1977 als Ute Grill Ihre Ausbildung in unserem Unternehmen begann.

Schnell integrierte sie sich in der Abteilung Abfertigung für Teil- u. Komplettladungen. Auch das Geschick von Ute Grill sich rasch mit neuen Aufgaben vertraut zu machen war im späteren Verlauf ausschlaggebend dafür, dass Sie für den damaligen Prokuristen Erhard den Bereich des Sekretariats organisierte.

Die Bandbreite Ihres Einsatzgebietes erweiterte sich abermals als Sie ein neues Einsatzgebiet in der Abteilung Rechnungslegung und später in der Dispositionsabteilung übernahm. Unterstützend für die beiden Disponenten (Nah-u. Fernverkehr) erledigte Sie eine Vielzahl an begleitenden Dispo-Aufgaben und ermöglichte somit jenen die Fokussierung auf deren Kernaufgaben.

Als Multitalent organisierte Ute Grill die Abfertigung der Sammelgutverkehre und bildete in dieser Position ein wichtiges Bindeglied zu den verladenden Kollegen im Speditionslager.

Am 01.08.2017 feierte Ute Grill zusammen mit Kolleginnen und Kollegen ihr 40-jähriges Firmenjubiläum und wurde dabei von Michael Nuber dem geschäftsführenden Gesellschafter für diese wahrhaft herausragende Treue und Leistung gewürdigt.

Im März 2018 erkrankte Ute Grill jedoch schwer und kämpfte bis zuletzt für ihre Gesundung. Leider verlor „unsere Ute“ am 19.08.2020  diesen „Kampf“!

Die Kolleginnen und Kollegen trauern zusammen mit der Unternehmensleitung über diesen schmerzlichen Verlust und werden „Ute“ ein ehrendes Andenken widmen! Unser aller Trost gilt Ihrem Ehemann und unserem Lagermeister Karl Grill!