Großbritannien verlässt die EU, die Probleme bleiben…

…. In der Nacht zum 1. Februar hat sich Großbritannien nun nach langen Verhandlungen  offiziell aus der EU verabschiedet!....

Den Verantwortlichen auf Seiten der EU sowie Großbritannien steht eine immense Aufgabe bevor, nämlich ein möglichst für alle Seiten tragfähiges Freihandelsabkommen zu verhandeln welches den wirtschaftlichen Beziehungen auf beiden Seiten weiterhin Chancen eröffnet.

Schwierig insbesondere als dass dafür sehr wenig Zeit zur Verfügung steht. Vermutlich wird dies ohne Übergangsfristen kaum zu schaffen sein.

Die bis zum Jahreswechsel geltende Übergangsphase ermöglicht allen Wirtschaftsbeteiligten den Warenversand bis dorthin ohne Zollformalitäten abwickeln zu können.