Online Systemlogistik – Netzwerkausbau- u. Verdichtung

Wenn wir heute unsere Stückgutkooperation Online Systemlogistik in der Retrospektive zu den Jahren 2017/2018 betrachten so dürfen wir konstatieren, dass die Attraktivität unseres äußerst umfangreichen und verdichteten Deutschland- u. Europanetzwerks an Attraktivität nach innen wie außen deutlich hinzugewonnen hat.

Mit stets vorhandenen Problemlösungen auch in herausfordernden Zeiten ist die Online Systemlogistik heute ein äußerst attraktives Netzwerk was sich durch eine Vielzahl an neuen Teilnehmern im Netzwerk sehr deutlich und positiv bemerkbar macht. Nachfolgend einige sehr positive Veränderungen kurz vor und zum Jahreswechsel wie folgt:

  • Die Spedition Torsten Möller, 53842 trat zum 1. November 2019 als Systempartner dem Netzwerk der Online Systemlogistik bei. Die Spedition Möller verfügt bereits über Erfahrungen in der Netzwerklogistik. Spedition Möller deckt seither das Gebiet um Troisdorf, Overath, Rösrath, St. Augustin, Siegburg, Hennef, Ruppichterroth und Teil von Köln ab.
  • Eine weitere Verstärkung erfuhr unser Netzwerk durch den Beitritt der Spedition Petersen & Bileck, 21244 Buchholz am 4.11.2019. Auch Sped. Petersen & Bileck ist bereits ein Netzwerkerfahrenes Speditionsunternehmen welches für uns das Gebiet Nordheide in den Postleitzahlen 212.. - 214.. sowie 216..- 217.. bedient.
  • Ebenso erhält unser OSL-Netzwerk auch aus Europa Zuwachs mit dem neuen Systempartner JAS-FBG S.A., 52-326 Wroclaw/Polen 
  • Auch Skandinavien wird ab 01.01.2020 mit einem neuen Systempartner der ALPI Danmark A/S, DEK-7400 Herning bedient. Dabei bedient ALPI Dänemark sowie weitere Länder wie Finnland, Norwegen und Schweden