Corona und Homeoffice

Nachdem es in Zeiten von Corona und den daraus resultierenden persönlichen Einschränkungen gar wenig zu lachen gibt, wollen wir heute mit einem nicht ganz ernst gemeinten „Homeoffice-Vorschlag“ doch etwas zur Erheiterung beitragen.

Unsere langjährigen Kraftfahrer haben wie viele Ihrer Kollegen gerade in der besonders prekären Phase der Pandemie die „Unternehmens-Fahnen“ hochgehalten“ und trotz der vielfachen Kontakte denen die Kraftfahrer ausgesetzt sind ihren Job bestens erledigt.

Dass an den diversen Be- u. Entladestellen die Schutzmaßnahmen hinsichtlich der Coronakrise nicht überall zufriedenstellend gelöst sind sei hiermit auch erwähnt und gar mancher Kraftfahrer hätte wohl gerne in der heißen Phase der Pandemie mit dem in der Grafik gezeigten Homeoffice getauscht.

Daher gilt unser ganzer Respekt unseren Kraftfahrern im Fern- u. Nahverkehr die mit ihrem Einsatz die „Räder am Rollen“ halten und die Versorgung unser aller sichern!