Spedition Nuber GmbH – Spedition, Transport, Logistik und Beratung

Als inhabergeführter, mittelständischer Logistikdienstleister sind wir mit einem breiten Dienstleistungsangebot bei hoher eigener Wertschöpfungstiefe im Markt positioniert.

Unsere Leistungen – national, international …weltweit

Von "A" wie "Abfalltransporte" über "L" wie Lagerlogistik und Logistikberatung, "M" wie Mehrwertdienste, "P" wie Papierlogistik und Projektlogistik, "R" wie Railport, "S" wie Spedition, "T" wie Transport, bis "Z" wie Zusatzdienstleistungen bieten wir komplette Logistikangebote aus einer Hand. Und dies zu fairen Preisen im Unterschied zu "billig" - denn das bekommen Sie woanders.

Zuverlässig, serviceorientiert, partnerschaftlich

Erfahren Sie in einer zuverlässigen Partnerschaft den Mehrwert eines modernen, leistungsorientierten Qualitätsdienstleisters, für den eine Dienstleistung noch im ursprünglichen Sinn aus "dienen" und "leisten" besteht. Nehmen Sie uns beim Wort!

Unser Unternehmensvideo

Das ist die Spedition Nuber in Bildern.


Fahrversuch zur Ladungssicherung

Bei der Spedition Nuber sitzt alles perfekt.

Newsletter

Nuber Newsletter

Aktuelle Meldungen und Termine rund um die Logistik. Kostenlos!

Nuber Kundenservice

Sendungsverfolgung
Anfrage/Auftrag bei der Spedition Nuber
Kundenservice Downloads
Qualitätszertifizierung durch die DEKRA

Qualität und Umwelt

Qualität und Umweltverant-
wortung sind Teil unserer Philosophie! Lesen Sie, wie wir dieses Ziel täglich umsetzen.
weiterlesen ...

Branchen

  • Chemie
  • Automotive
  • Papier
  • Maschinenbau
  • Lebensmittel

Fotogalerie: Die Spedition Nuber in Bildern

Previous Next

Aktuelle Meldungen

Vier Jahre nach der Eröffnung des Gotthard-Basistunnel wurde am 04.09.2020 mit der Eröffnung des Ceneri Basistunnel ein weiteres Jahrhundertbauwerk dem Schweizer Eisenbahnverkehr übergeben. Bild- u. Printmedien berichteten jüngst darüber!

weiterlesen ...

Wer kennt sie nicht, die stillen Helden welche täglich zuverlässig ihre Arbeit verrichten, ohne dabei vordergründig großartig in Erscheinung zu treten?

Ja, es gibt Sie und selbstverständlich auch in unserem Unternehmen! Der/Die „wir kümmern uns“ um funktionierende Lieferketten unserer Kunden.

weiterlesen ...

Die Mautgebühren für Österreich wurden zum 01.01.2021 für Fahrzeuge ab 3,5 to mit 4 und mehr Achsen um durchschnittlich 1,4 bis 2,0 % angehoben.

Ebenso wurde der Grundkilometertarif der österreichischen LKW-Maut zur Anlastung der Infrastrukturkosten um 1,5 % angepasst.

weiterlesen ...

Eine wichtige Information welche uns über die Verbände der Transportwirtschaft erreichte, möchten wir in Anbetracht der Risiken bei DDP-Liefergeschäften von GB nach Deutschland (Nordirland ausgenommen) unseren Kunden zukommen lassen.

weiterlesen ...

Den Auswirkungen der Coronakrise geschuldet, erreichte in Deutschland die Nachfrage nach Nudelprodukten zum Jahresende 2020 ein deutlich gesteigertes Niveau so dass vor diesem Hintergrund zusätzliche logistische Alternativen erschlossen werden mussten, um die dafür notwendigen Transportkapazitäten zur Verfügung zu stellen.

weiterlesen ...

Mit Wirkung zum 01.01.2021 wird das Befahren der Inntalautobahn für LKW mit Schadstoffklasse Euro V verboten. Die bisherige Ausnahmeregelung erlischt so dass künftig nur noch LKW mit Euro VI Motoren die Fahrt auf der Inntalautobahn erlaubt ist.

weiterlesen ...

Ab dem 01.01.2021 greift die im Mai 2020 vom Deutschen Bundestag beschlossene CO²-Abgabe und verteuert damit auch den Dieselkraftstoff nach aktuellem Stand um + 7 Cent (netto) je Ltr. mit Beginn des neuen Jahres.

weiterlesen ...

Tschechien:       Laut Aussagen des Verbands der tschechischen Transportunternehmen, Česmad Bohemia, werden Änderungen bei der Lkw-Maut die Frachtpreise deutlich belasten...

weiterlesen ...

Ungeachtet dass seitens der Berufsschule alle vom Kultusministerium vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen umsetzt wurden, erhielten die Ausbildungsbetriebe seitens der Auszubildenden vermehrt Hinweise über ein nicht vollends ausreichendes Hygienekonzept aufgrund der räumlichen Gegebenheiten-u. Einschränkungen.

weiterlesen ...

Nachdem die bis zuletzt ergebnislosen Verhandlungen zwischen EU und GB einen No-Deal-Brexit vermuten ließen, konnte auf der Zielgeraden am 24.12.2020 nun doch noch ein Entwurf für ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien zwischen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Boris Johnson GB erzielt werden!

weiterlesen ...