Videoaufzeichnung in der Umschlagshalle

Seit Januar 2013 bieten wir unseren Kunden durch die Installation einer durchgängigen Videoaufzeichnung im Bereich Umschlag einen qualitativ hochwertigen Service.

Durch die installierte Videotechnik der Fa. DIVIS, einem der führenden Anbieter, werden im Rhythmus 24h/7 alle Umschlagsarbeiten wie z.B. Be-u. Entladetätigkeiten in der Umschlagshalle und auf der Rampenanlage aufgezeichnet.

Dadurch sind wir in der Lage Packstücke ein-u. ausgehend lückenlos zu verfolgen. So kann z.B. der Beweis erbracht werden, dass eingehende Packstücke z.B. aus Systemverkehren bereits im Eingang beschädigt waren oder im Umkehrschluss Packstücke aus Kundensendungen unser Unternehmen unversehrt verlassen haben.

Zum Einsatz kommen dafür im Innenbereich der Umschlagshalle 2 x hochauflösende Quad- (360°) 8Megapixel-Kameras sowie an den Toren je eine 2Megapixel-Torkamera. Auf der Rampenanlage überwachen hochauflösende, gegenläufige 2 x 2Megapixelkameras Tag/Nacht sowie 3 x 2Megapixel-Kuppelkameras.

Die Videotechnik ist direkt an unsere Speditionssoftware angebunden. Dies bedeutet wir recherchieren im Videosystem analog der Sendungsnummer und bekommen auf Basis des gescannten Barcodes das entsprechende Packstück als bewegtes Videobild. Bildsequenzen oder daraus erzeugte Fotos können Kunden per Email zur Verfügung gestellt werden.

Darüber hinaus bietet die Technik erweiterte Möglichkeiten um z.B. im Nachgang einer Verladung mit Kunden und Partnern über Ladehilfsmittel, Verpackungen u.v.m. sich auf objektiv gesicherter Grundlage auszutauschen. Ein deutliches MEHR an Sicherheit und Information für uns und unsere geschätzten Kunden!