Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wichtiger Haftungshinweis für unsere Kunden: Wir arbeiten ausschließlich auf der Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017).

Es gilt Deutsches Recht.  Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 – (ADSp 2017) –. Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages für Güterschäden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken. Soweit Ihnen die ADSp 2017 nicht vorliegen, übersenden wir diese auf Anforderung; sie stehen Ihnen auch als Link auf unserer Homepage unter der Rubrik "AGB" zur Verfügung.

Handelsgesetzbuch, HGB Die speziellen Vorschriften zum Fracht-, Speditions- und Lagerrecht finden Sie im vierten Buch "Handelsgeschäfte" Bürgerliches Gesetzbuch, BGB Wichtige Gesetze von A-Z

 

„Wir nehmen nicht an einem Schlichtungsverfahren gemäß § 33 Absatz 1 des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG) teil. Gemäß der gesetzlichen Vorschrift nennen wir nachstehend eine zuständige Verbraucherschlichtungsstelle (VSS):

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.

Straßburger Str. 8
77694 Kehl
Telefon: +49 7851 79579 40
Telefax: +49 7851 79579 41
Internet: www.verbraucher-schlichter.de
E-Mail:     mail@remove-this.verbraucher-schlichter.de        

Diese Schlichtungsstelle ist eine „Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle“ nach § 4 Absatz 2 Satz 2 VSBG.“